• ★ Best Price-Garantie ★
  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Zum Warenkorb   0

Freitag, 6. Januar 2017

Freitag, 6. Januar 2017

Haarkreide anwenden

Wenn Du Deine Haare nicht dauerhaft einfärben, Dich aber farblich einfach mal auf Deinem Kopf austoben möchtest, brauchst Du keine farbigen Haarsprays sondern kannst Haarkreide anwenden.

Wir geben Dir ein paar hilfreiche Tipps, damit auch Dir das Haare färben mit Haarkreide gut gelingt. Wenn Du Dich also für Fasching oder Karneval, für die Mottoparty oder das nächste Festival schick machen willst, dann ist unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung genau das Richtige für Dich! Los geht’s!

  • Trage die Haarkreide auf Deinem trockenen Haar auf. Es darf auch leicht angefeuchtet sein, wenn Du einzelne Akzente setzen möchtest, wo die Farbe intensiver aufgetragen werden und stärker leuchten soll.
  • Auf dunklem Haar kann zunächst weiße Haarkreide aufgetragen werden, um die Farbe zu intensivieren. Zusätzlich kann die farbige Kreide angefeuchtet werden.
  • Trage die Haarkreide immer von oben nach unten auf und nie entgegengesetzt der Wuchsrichtung, da sie sonst verfilzen.
  • Auf blondem oder porösem Haar kann insbesondere rosa oder rote Haarkreide unter Umständen länger haften, wäscht sich aber definitiv aus. Wer also nicht mehrmals hintereinander Haare waschen möchte, kann gleich ein Peeling-Shampoo verwenden. Verwende anschließend wie gewohnt einen Haarpflege-Conditioner.

 


Anwendungsschritte

Los geht's: Handtuch über die Schulter legen und Strähne für Strähne von oben nach unten färben.01. Lege Dir zuerst ein Handtuch über die Schulter, damit Deine Kleidung nicht von der Haarkreide eingefärbt wird. Nimm Deine Haarsträhne zwischen Daumen und geöffneter Dose und ziehe die Dose anschließend hinunter. Arbeite Dich Strähne für Strähne um den Kopf herum, bis Du den gewünschten Effekt erzielt hast.


Alternativ kannst Du Deine Haare auch mit einem Puderpinsel einfärben.02. Du kannst die Haarkreide auch mit einem großen Puderpinsel auftragen, wenn Dir das leichter von der Hand geht. Achte hierbei darauf, immer von oben nach unten zu streichen.

Einen besonders schönen Effekt erzielst Du, wenn Du die Haarspitzen mit einem anderen Farbton einfärbst.03. Einen noch schöneren Effekt erzielst Du, wenn Du in den Spitzen noch eine zweite Nuance verwendest.

Haarspray fixiert die Haarkreide, so dass sie länger hält.04. Fixiere Deine Haare zum Schluss mit Haarspray oder einem Glätteisen, so hält die Haarkreide länger und besser.

Haarkreide entfernen/auswaschen

Wasche Deine Haare mit einem Pflegeshampoo. Keine Sorge, falls die Haarkreide beim ersten Mal Waschen nicht komplett verschwunden ist, nach dem 2. oder 3. Waschvorgang sollten alle Rückstände entfernt sein. Pflege Deine Haare mit einer Haarkur und verwende anschließend einen Conditioner.



Leuchtende Farben für einen strahlenden AuftrittLass Deiner Kreativität mit unserer Haarkreide freien Lauf!


In unserem Festival Schminktipp-Video siehst Du auch noch mal die Anwendung von Haarkreide:


Einen Kommentar schreiben


Kommentare

Es gibt einen Kommentar zu "Haarkreide anwenden":

  • Emma schreibt am Mittwoch, 7. Dezember 2016 um 14:21 Uhr

    Ich finde harkreide sehr cool

zurück nach oben
Gut und sicher Einkaufen:
Garantiert den besten Preis